Führerscheinklassen:

 

 

Klasse C1 / C1E - Mindestumfang der Ausbildung

Theorie nur C1
Für die Klasse C1E müssen Sie keine Theoriestunden und auch keine theoretische Prüfung absolvieren!
Praxis C1 C1E C1 / C1E
in einem Ausbildungsgang

Themenbereich

Klasse C1

Übungsstunden

nach Bedarf nach Bedarf nach Bedarf

Theorie Grundstoff

6*

Bundes- oder Landstraße

3 3 4

Theorie Zusatzstoff

6*

Autobahn

1 1 2

Theorie Gesamt

12*

Nachtfahrten

1 1 2

* Unterrichtseinheit beträgt ca. 90 Minuten

Gesamte besondere Ausbildungsfahrten

5 5 8

 

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit maximal 8 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz und mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t bis max. 7,5 t (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von max. 750 kg).

Voraussetzungen:

Erwerb der Klasse C1

Vorbesitz Klasse B erforderlich

Mindestalter:

18 Jahre -  bei Berufskraftfahrerausbildung

Geltungsdauer:

Bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, nach Vollendung des 45. Lebensjahres für 5 Jahre, danach 5 Jahre.

Eignung:

Ärztliche Untersuchung sowie Bescheinigung eines Arztes (Betriebs- oder Arbeitsmediziners, Amtsarzt, Arzt einer BfF) oder Zeugnis eines Augenarztes.

Einschluss der Klassen:

keine

 

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination darf 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht überschreiten.

Voraussetzungen:

Erwerb der Klasse C1E

Vorbesitz Klasse C1 erforderlich