Damit die Ausbildung und Prüfung reibungslos und ohne Zeitverzögerung ablaufen, müsst Ihr bei der zuständigen Behörde einen Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis stellen.

Deine Antragstellung bei der zuständigen Behörde sollte gleich nach der Anmeldung in der Fahrschule erfolgen, da dieses Amt  ca. 4 Wochen Bearbeitungszeit benötigt, ehe wir die Prüfungserlaubnis für dich bekommen. In dieser Bearbeitungszeit kannst du natürlich schon Fahrstunden nehmen und den Theorieunterricht besuchen. Der Führerscheinantrag ist ein Jahr gültig.

Folgende Unterlagen müssen persönlich vom Antragsteller bei der Führerscheinstelle vorgelegt werden:

- gültiger Personalausweis
- Formblatt „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ (den bekommt Ihr bei der Anmeldung bei uns)
- Lichtbild neueren Datums (Hochformat mit einer Größe von 45 mm x 35 mm und ohne Rand) biometrisch
- Sehtest vom Optiker oder Augenarzt
- Bescheinigung über lebensrettende Sofortmaßnahmen
 
Persönliches Erscheinen ist nötig, da eine Unterschrift für den Führerschein abgegeben werden muss.

 

Verkehrsüberwachungsamt:

Stadtverwaltung Mainz Öffnungszeiten:

 

31 - Verkehrsüberwachungsamt Montag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Führerscheinstelle Dienstag 08.00 Uhr - 15.00 Uhr
Elly-Beinhorn-Straße 16 Mittwoch 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
55129 Mainz Donnerstag 08.00 Uhr - 17.30 Uhr

Telefon: 06131/12-20 38

Freitag

08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Telefax: 06131/12-25 11    
     
     
Erreichbarkeit:  

 

Haltestelle: Heiligkreuzweg/Löhr Automeile    
Linie: 64, 65 und 90